Blaue Mauritius - Convolvulus sabatius - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Balkonpflanzen von A - Z
 
Blaue Mauritius
Convolvulus sabatius - blühfreudige hängende Balkonpflanze
 
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Größe:
Standort:
Wasserbedarf:
Düngebedarf:
Winterhart:
Mehrjährig:
Verwendung:
blau
Mai bis Oktober
50 cm, hängend/kletternd
Sonne
hoch
hoch
nein
ja
Balkonbepflanzung, Beetbepflanzung,
Grabbepflanzung, Kübelbepflanzung

Die Blaue Mauritius ist eine schöne Zierpflanze, die sehr gut in Balkonkästen oder Blumenampeln gepflanzt werden. Durch ihr kletternden, bzw. hängenden (je nach Möglichkeit) Wuchs bildet sie einen schönen dichten Sichtschutz auf dem Balkon der mit intensiven blauen Blüten bestückt ist. Sie benötigt viel Licht und wächst am besten auf vollsonnigen Balkonen. Die Erde muss nährstoffhaltig sein und Wasser einerseits gut speichern, andererseits aber auch überschüssiges Wasser durchlassen, damit es nicht zur Staunässe kommt. Wer der Pflanze einen besonderen Gefallen tunmöchte, kann der Erde etwas Kalk beimischen. Sie muss viel gegossen und gedüngt werden. Fällt die Erde trocken, lässt sie schnell die Blätter hängen und zeigt so an, dass sie dringend Wasser braucht. Da die blaue Mauritius schnell
wächst und viel Kraft für ihre großen prächtigen Blüten benötigt, ist neben dem gießen auch reichliches Düngen notwendig. Am besten wird der Erde bereits Langzeitdünger beigemischt und, sobald dieser nach wenigen Monaten verbraucht ist, mit Flüssigdünger im Gießwasser weiter gedüngt. Dies sollte einmal pro Woche geschehen. Damit die Pflanze schön wächst und immer neue Blüten bildet, sollte sie regelmäßig von verblühten und unansehnlich gewordenen Teilen befreit werden. Bei richtiger Pflege kann die blaue Mauritius den gesamten Sommer von Mai bis in den Oktober hinein blühen. Die Pflanze ist mehrjährig und kann kühl (unbedingt frostfrei) und hell überwintert werden.
 
zurückweiter 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü