Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' Zwerg-Muschel-Zypresse 'Nana Gracilis' - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Koniferen / Nadelgehölze > Botanische Namen
Zwerg-Muschel-Zypresse 'Nana Gracilis'
Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis'
Besonderheiten:
Boden:
Nadeln:
Nadelfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:

langsamer, kompakter Wuchs
frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich, sandig-lehmig
immergrün
dick, glänzend, schuppenförmig
Sonne bis Schatten
Einzelstellung, Gruppen, Hausgarten, Grabbepflanzung, Kübel
gut verzweigt, kompakt, kegelförmig
05 - 10 cm/Jahr
100 - 300 cm
 


Muschelartiger Wuchs und leicht verdrehte Zweige. Mit ihren intensiven Farben stellt diese schöne Pflanze einen besonderen Blickfang dar. Die Zwerg-Muschel-Zypresse 'Nana Gracilis' ist eine Schönheit für Garten, Balkon oder Terrasse. Neben ihrem einmaligen äußeren Erscheinungsbild überzeugt sie mit ihrem langsamen und dekorativen Wuchs, der erstaunlich wenig Pflegeaufwand mit sich bringt. Deshalb eignet sich dieses zauberhafte Zypressengewächs ideal für Vorgärten, Gräber und Kübel. Die Muschel-Zypresse gehört zur Familie der Zypressengewächse. Sämtliche Teile der Zwerg-Zypresse sind giftig und eignen sich nicht zum Verzehr.

  • Zwergform mit muschelförmig gedrehten Zweigen
  • immergrün, mit dunkelgrünen Nadeln
  • halbkugeliger bis kegelförmiger Wuchs
  • sonniger bis halbschattiger Standort
  • durchlässiger, humoser, nicht zu trockener Boden mit guter Nährstoffversorgung optimal
  
zurück zur Startseite
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü