Corylus maxima 'Purpurea' / Bluthasel 'Purpurea' - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Obstgehölze > Wildfruchtgehölze > Deutsche Namen
Purpurhasel / Bluthasel 'Purpurea'
Corylus maxima 'Purpurea'
Besonderheiten:
Blatt:
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Boden:
Früchte:
Laub:
Laubfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsbreite:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe
die Blätter bleichen nicht aus, rotbraune essbare Nüsse
eiförmig
rot
März - April
humoser Sandboden
essbare Haselnüsse
laubabwerfend
schwarzrot, bei Austrieb leuchtend rot
Sonne bis Halbschatten
Einzelstellung, in Gruppen, als Sichtschutz
buschig, aufrecht
170 - 220 cm
30 - 60 cm/Jahr
200 - 300 cm
 
Es ist ein mittel hoher Strauch. Er erreicht eine Höhe von ca. 2-3 m. Seine Blätter sind im Austrieb leuchtend rot und den Sommer über konstant schwarz rot.
Die Blüten Kätzchen sind rot bis 6 cm lang im März/April vorm Laubaustrieb. Sie haben einen hohen Zierwert. Seine Früchte sind rot braune Nüsse, eßbar. 

  • großes schwarzrotes Laub, auch an schattigen Standort nicht vergrünend
  • anfangs straff aufrecht wachsend, im Alter schrimförmig
  • runde Nüsse im Herbst, essbar
  • Wurzel weit ausgebreitet, daher guter nahrhafter Oberboden erforderlich
  • gedeiht optimal in voller Sonne bis Halbschatten
zurück zur Startseite
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü