Euonymus japonicus Aureomarginatus / Gelbbunte Japanspindel Aureomarginatus - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Heckenpflanzen > Immergrüne / Wintergrüne Heckenpflanzen > Deutsche Namen
Gelbbunte Japanspindel Aureomarginatus
Euonymus japonicus Aureomarginatus

Blütenfarbe:
Blütezeit:
Boden:
Laub:
Laubfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchshöhe

weiß
Mai - Juni
normale Gartenböden
immergrün, gelbgrün
grün-cremeweiß panaschiert
Sonne bis Halbschatten
Hecken- , Kübel- und Solitärpflanze
0,80 bis 1,50 m

 
Die Gelbbunte Japanspindel ist mit ihrem gelbgrünen dekorativen Laub ein Ziergehölz, dass sich hervorragend zur Heckenpflanzung eignet, denn sie wächst sehr dicht und bis zu 2m hoch, als Solitärpflanze zwischen 1,25 bis 1,50 m hoch. Mit dem immergrünen, farbintensiven Laub erreichen Sie zudem einen Farbtupfer im sonst kahlen Wintergarten. Besonders zur Geltung kommt die Gelbbunte Japanspindel übrigens im Kontrast zu rotbelaubten Pflanzen. Diese Spindelsorte wächst langsam, hat in puncto Bodengegebenheiten keine hohen Ansprüche und ist gut schnittverträglich. Eine hochfunktionale, leicht händelbare, zudem sehr dekorative, immergrüne Heckenpflanze also, die Ihren Garten ganzjährig wirkungsvoll verschönert. 
zurück zur Startseite

       
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü