Hibiskus / Chinesischer Roseneibisch - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Balkonpflanzen von A - Z
 
Hibiskus / Chinesischer Roseneibisch
Hibiscus rosa-sinensis - farbenfrohe leuchtende Blüten
 
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Größe:
Standort:
Wasserbedarf:
Düngebedarf:
Winterhart:
Mehrjährig:
Verwendung:
weiß, rot, rosa, purpur, gelb, zweifarbig
August bis Oktober
bis zu 2,5 m, jedoch eher 0,50 bis 1,30 m
sonnig, warm, geschützt
hoch
mittel
nein
ja
Balkon- Kübel-, Beetbepflanzung

Der Zimmereibisch benötigt sonnige Standorte am Haus. Er zeichnet sich durch große Blüten in fantastischen Farben aus. Die Blüten halten zwar nur ein paar Tage, jedoch blüht er unablässig und öffnet während seiner Blütezeit beständig neue Blüten. Diese dauert, je nach Sorte, von August bis zum ersten Frost bzw. bis die Temperaturen dauerhaft unter 15°C sinken. Die Pflanze kann problemlos geschnitten werden, sollte diese zu groß werden. Auch hier empfiehlt es sich, verblühte Blüten zu entfernen, damit neue gebildet werden. Im Winter nicht düngen, kühl halten, aber nicht kalt, ideale Temperatur sind etwa 15 Grad. Er braucht diese Ruheperiode, für die folgende volle Blüte und blüht sonst schlechter. Heller Standort, da immergrün. Wenig gießen, jedoch nicht völlig austrocknen lassen.Kältetolerant nur bis etwa 10 Grad. Im zeitigen Frühling bei Austriebsbeginn radikal auf 15 cm herunterschneiden und ggf. auslichten. Der Hibiskus braucht starken Rückschnitt, damit er nicht zu groß wird. Als Sommerblüher bzw. Spätblüher blüht er an den Neutrieben, also am einjährigen Holz, und somit besonders gut nach starkem Rückschnitt, der kräftigen Neutrieb hervorbringt.
zurück

weiter 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü