Ligustrum vulgare 'Atrovirens' / Schwarzgrüner Liguster 'Atrovirens' - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Heckenpflanzen > Immergrüne / Wintergrüne Heckenpflanzen > Deutsche Namen
Schwarzgrüner Liguster 'Atrovirens'
Ligustrum vulgare 'Atrovirens'
Besonderheiten:

Blatt:
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Boden:
Fruchtschmuck:
Laub:
Laubfarbe:
Pflanzenbedarf:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsbreite:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe
sehr robust, in milden Winter wintergrün, sonst laubabwerfend
bis 6 cm lang
rahmweiß
Juni - Juli
völlig anspruchslos
ja
wintergrün
dunkelgrün
2 - 5 pro Meter
Sonne bis Schatten
Heckenpflanze
straff aufrecht, buschig
60 - 120 cm
40 - 120 cm/Jahr
200 - 300 cm

 
Dieses absolut robuste Heckengewächs bezaubert mit seinen dunkelgrünen Blättern. Diese sind elliptisch geformt und glänzen in ihrem tiefen Grün metallisch. Einige der Blätter verliert die Pflanze im Herbst. Trotzdem bleibt sie blickdicht. Bei starken Frösten werden die Blätter bräunlich. Diese schöne Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von zwei bis drei Meter. In der Breite erreicht jede einzelne Pflanze 60 bis 120 Zentimeter. Bei ihrem jährlichen Zuwachs von 40 bis 120 Zentimeter, ist eine schöne dichte Hecke schnell erreicht. Mit einem Pflanzabstand von 50 Zentimeter, entsteht an einem sonnigen bis halbschattigen Standort eine traumhafte Hecke. Im Schatten gepflanzt, gestaltet sich der Wuchs niedriger und entwickelt sich zu einem attraktiven Unterholz. Dem Liguster ovalifolium ähnlich, ist der Schwarzgrüne Liguster 'Atrovirens' frosthärter. Somit bietet er sich hervorragend für den im Winter kälteren süddeutschen Raum an. In seiner Blütezeit von Juni bis Juli zeigen sich creme-weiße Blüten. Die wunderschönen, aufrecht stehenden Rispen geben einen betörenden Duft ab. Aus den Blüten bilden sich die schwarzen, erbsengroßen Früchte. Diese Früchte dienen ausschließlich der Dekoration, sie sind nicht genießbar. Bei einem jährlichen Rückschnitt der Hecke entwickeln die einzelnen Pflanzen keine Blüten und Früchte.
Der Schwarzgrüne Liguster 'Atrovirens' wächst straff aufrecht. Sehr gut ist seine Schnitt- und Schattenverträglichkeit. Selbst nach radikalen Rückschnitten bis ins alte Holz, zeigt er ein hohes Ausschlagsvermögen. Ein Rückschnitt dieser schnell hoch und dicht wachsenden Hecke, ist zu jeder Jahreszeit möglich. Diese robuste Pflanze wächst auf nahezu allen Böden. 'Atrovirens' bietet sich in idealer Weise für Gärtner an, die eine schnell wachsende Hecke suchen. Mit bis zu einem Meter Jahreszuwachs nach einem starken Rückschnitt oder bei Neupflanzungen, ist dieser Wunsch schnell erfüllt. Der buschige und verzweigte Wuchs macht den Liguster zu einer durchgehend dichten Hecke. 

  • wintergrüne Variante des Ligusters
  • sehr schnittverträglich, dadurch nahezu beliebig formbar
  • anspruchslos, verträgt auch Überflutungen
  • von Sonne bis Vollschatten
zurück zur Startseite
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü