Magnolia Black Tulip / Magnolie 'Black Tulip' - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Ziergehölze > Laubabwerfende Gehölze > Botanische Namen
Magnolie 'Black Tulip'
Magnolia Soulangeana 'Black Tulip'
Besonderheiten:
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Boden:
Laub:
Laubfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsbreite:
Jahreszuwachs:
Wuchshöhe:
eine wahre Seltenheit mit auffälligen, schönen Blüten
kräftiges Purpurrot, gefüllt, kelchförmig, über 10 cm groß
Anfang April - Ende Mai
durchlässig, humos
laubabwerfend
olivgrün
Sonne bis Halbschatten
Einzelstellung, auf dem Rasen, in Beeten, Rabatten, im Kübel
strauchförmiger, schlanker Strauch, dicht verzweigt
250 - 400 cm
30 - 50 cm/Jahr
300 - 500 cm

 
Die Magnolie 'Black Tulip' (bot. Magnolia 'Black Tulip') ist eine neue Züchtung, die ursprünglich aus Neuseeland stammt. Sie ist eine Seltenheit und ein richtiger, besonderer Hingucker. Die herausragende Charakteristik dieser Art ist die einzigartige Blüte. Kein Wunder, dass die Beliebtheit der Pflanze stetig wächst. Ihre Blüten erscheinen in einem kräftigen, purpurroten Farbton. Je nach Lichteinfall erinnert dieser, besonders im frühen Blühstadium an eine schwarze Tulpe. Eine unvergleichbare Erscheinung für den heimischen Garten. Die 'Black Tulip' ist auffällig und setzt sich gekonnt von ihren Beetgenossen ab. Die zehn bis fünfzehn Zentimeter großen Blüten sind azyklisch pokalförmig angeordnet und bestehen aus Blütenhüllblättern, Staubblättern sowie Fruchtblättern. Die Blüten befinden sich am Astende von Kurztrieben. 

Wer die Magnolie 'Black Tulip' in seinen Garten pflanzt, sollte ihr ausreichend Platz bieten, denn das Ziergehölz ist für den Einzelstand geschaffen. Sie braucht genügend Raum um sich optimal zu entfalten, obwohl sie zu den schlanken Magnolien zählt. Im Laufe der Jahre nimmt ihr dichtes Geäst an Höhe und Breite zu. Die Fülle an Blüten bieten eine herrliche Pracht und bilden das Zentrum einer jeden Gartenanlage. Je nach Verlauf des Jahres blüht das tolle Gehölz zweimal in einem Jahr. Zu der regulären Blütezeit von April bis Mai, kommt potenziell der August beziehungsweise der September hinzu. Die Magnolie 'Black Tulip' ist winterhart, allerdings ist bei jungen Pflanzen ein Winterschutz in den ersten Standjahren empfehlenswert. Die Schönheit privilegiert einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem humosen sowie durchlässigen Boden. In Gegenden mit Spätfrostgefahr ist ein geschützter Standort zu wählen. 

zurück zur Startseite

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü