Magnolia Cleopatra - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Ziergehölze > Laubabwerfende Gehölze > Botanische Namen
Magnolie Cleopatra
Magnolia hybride Cleopatra
Besonderheiten:

Blütenfarbe:
Blütezeit:
Boden:
Fruchtschmuck:
Laub:
Laubfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsbreite:
Jahreszuwachs:
Wuchshöhe:
Neuheit mit betörenden Blüten in einer neuen Farbdimension! 
Blau-Purpur
April - Mai
normale Gartenböden
ja
laubabwerfend
hellgrün
Sonne bis Halbschatten
Einzelstellung
locker aufrecht, später breitausladend
250 - 350 cm
30 - 60 cm/Jahr
300 - 400 cm

 
Magnolia 'Cleopatra' ist eine winterharte Magnolien-Neuheit mit betörenden Blüten in einer neuen Farbdimension! 
Magnolienliebhaber wissen um die besondere Faszination, die von 'blau-getönten' Blüten ausgehen.
 
Bisher fanden wir diese fulminante Colorierung ausschließlich bei Magnolien-Sorten, die für das Klima in Deutschland nicht geeignet sind.  Magnolia 'Cleopatra' übersteht Winter-Temperaturen bis -25°C ohne Probleme und erfreut uns mit Blüten in einem magischen 'Blau-Purpur', das wir so bei winterharten Magnolien noch nicht kannten.
 
Mit schlanker Statur reckt sie im April ihre blütenbedeckten Zweige der Sonne entgegen
und findet auch im kleinen Garten ausreichend Platz, um prächtig zu gedeihen.
 
2. Blüte: Im Hochsommer belohnt sie uns ein zweites Mal mit erstaunlich gut ausgebildeten Blüten!
 Bereits zweijährige Veredlungen beginnen, erste Blütenknospen auszubilden.
 
____________________________________________________________________
 Im Januar 2013 errang Magnolia 'Cleopatra' den ersten Platz der Prämierung 'Beste Messe-Neuheit 2013'
auf der weltgrößten Pflanzenmesse, der IPM in Essen.
zurück zur Startseite

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü