Magnolia soulangiana / Tulpenmagnolie - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Ziergehölze > Laubabwerfende Gehölze > Botanische Namen
Tulpenmagnolie
Magnolia soulangiana
Besonderheiten:
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Boden:
Fruchtschmuck:
Laub:
Laubfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsbreite:
Jahreszuwachs:
Wuchshöhe:
ein sehr schöner blühender Baum, kaum Herbstfärbung
weiß mit einem Stich rosa
Anfang April - Anfang Mai
normale Gartenböden
ja
laubabwerfend
hellgrün
Sonne bis Halbschatten
Einzelstellung
locker aufrecht, später breitausladend
250 - 350 cm
30 - 60 cm/Jahr
300 - 500 cm

 
Es ist ein Großstrauch oder ein kleiner kurzstämmiger Baum, mit einer Höhe von 3 bis 5 m, im Alter auch höher. Die Blätter sind verkehrt eiförmig, bis 15 cm lang und hellgrün. Seine große tulpenförmige Einzelblüten, mit weißer Grundfarbe und rosa violetten Einfärbungen erscheinen vor dem Laubaustrieb, von April bis Mai. Besonders bei älteren Pflanzen treten die Blüten in unglaublicher Fülle auf. Die Früchte sind rot, walzenförmig.

Ein schöner Großstrauch oder kleiner Baum, der alleine stehen muss, damit er seine ganze Pracht im Garten entfalten kann.

  • Großstrauch, gilt aber als langsam wachsend
  • tulpenähnliche Blüte in rosaweiß, besonders ältere Exemplare blühen überreich
  • zum Herbst mit walzenförmigen Früchten in roter Grundfarbe
  • flaches Wurzelsystem, schützende Mulchschicht ratsam
zurück zur Startseite

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü