Malus 'Red Sentinel' / Zierapfel 'Red Sentinel' - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Ziergehölze > Laubabwerfende Gehölze > Botanische Namen
Zierapfel 'Red Sentinel'
Malus 'Red Sentinel' 
Besonderheiten:
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Boden:
Fruchtschmuck:
Laub:
Laubfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsbreite:
Jahreszuwachs:
Wuchshöhe:
leuchtend rote Zieräpfel
weiß, rosa angehaucht
Mai 
normaler Gartenboden
Zieräpfel in kräftigem Rot 
laubabwerfend
dunkelgrün
Sonne bis Halbschatten
Einzelstellung, Gruppen, Gruppengehölz
locker, pyramidal
250 - 350 cm
50 - 80 cm/Jahr
400 - 500 cm

 
Der Zierapfel 'Red Sentinel' kommt aus Neuseeland, wo er zuerst kultiviert wurde und ist eine sehr gesunde Sorte. Im Wonnemonat Mai steht er in üppiger Blüte und bietet mit seiner herrlichen weißen Blütenpracht, welcher ein feiner süßlicher Duft entströmt, nicht nur dem Auge einen zauberhaften Anblick. Dieser ertragreich blühende Nahrungsspender, bei dem die Blütezeit etwa zehn Tage bis zu zwei Wochen dauert, wird in diesem Zeitraum von zahlreichen Bienen, Hummeln und Schmetterlingen besucht. Nachdem diese Insekten ihre Aufgabe erfüllt haben, bilden sich kleine kirschgroße Äpfelchen in großer Anzahl, die eine dunkelrote Färbung annehmen. Wenn die Früchte zur Reife gelangt sind, dann lassen sich auch gefiederte Sänger auf dem bezaubernden Bäumchen nieder und erquicken sich an seiner ambrosischen Speise.

Die delikaten Äpfelchen des Zierapfels 'Red Sentinel' finden auch in der englischen Küche gern Verwendung, in dem sie als dekorative leckere Beigabe zu Fleischgerichten serviert werden.Weil die kleinen Früchte einen hohen Pektingehalt haben, eignen sie sich hervorragend für die Herstellung von Gelees und Marmeladen. Auch Most lässt sich fabelhaft damit veredeln. Die Früchte sind etwa zwei Zentimeter groß. Der herrliche Fruchtschmuck findet wegen seiner Schönheit auch gern in der Floristik Anwendung. Das bezaubernde Bäumchen lässt sich gut schneiden und deshalb kann auch seine Krone rund gestaltet werden. Aus diesem Grund ist es auch ein beeindruckendes Einzelgehölz für kleinere Gärten.
zurück zur Startseite

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü