Pinus cembra / Zirbelkiefer - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Koniferen / Nadelgehölze > Botanische Namen
Zirbelkiefer
Pinus cembra
Besonderheiten:
Boden:
Nadeln:
Nadelfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:

Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:

frostharter Nadelbaum, sehr schöne Nadeln
saure nähsrstoffreiche Steinböden, kalte Klimalage
immergrün
dichte pinselartige Büsche lang, dunkelgrün
Sonne
schöner frostharter Nadelbaum für Einzel- und Gruppenbepflanzung
anfangs schmale pyramidale Krone, später unregelmäßig, offen , meist sehr malerisch.
15 bis 25 cm / Jahr
20,00 bis 25,00 m       
 


Die Zirbelkiefer auch als Arve bekannt stammt aus den Alpen, Karpaten und Sibirien. Es ist ein mittelgroßer Nadelbaum der sonnige Standorte liebt. Die Zirbelkiefer ist ein frostharter Nadelbaum, der sowohl für Einzel- und Gruppenbepflanzung einsetzbar ist. Er wächst sehr schmal und kann dennoch bei guter Pflege und idealem Standort bis zu 25 Meter hoch werden. 700 Jahre sind kein Alter für diesen Baum. An diesem Baum werden sie also lange Freude haben.

zurück zur Startseite
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü