Spiraea nipponica 'Snowmound' / Japanische Strauchspiere 'Snowmound' - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Heckenpflanzen > Zierstrauchhecke gemischt > Deutsche Namen
Japanische Strauchspiere 'Snowmound'
Spiraea nipponica 'Snowmound'
Besonderheiten:
Blütenfarbe:

Blütezeit:
Boden:
Duft:
Laub:
Laubfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsbreite:
Jahreszuwachs:
Wuchshöhe
gute Schnittverträglichkei, pflegeleicht
weiß
Juni - Juli
humoser Gartenboden
nein
laubabwerfend
dunkelgrün, im Herbst gelblich
Sonne bis Halbschatten
Einzel- oder Gruppenpflanzung, Hecke
aufrecht, oben überhängend
200 - 400 cm
20 - 40 cm/Jahr
130 - 200 cm

 
Die Japanische Strauchspiere 'Snowmound' ist ohne Zweifel eine der schönsten Spierenarten, die es gibt. In Hülle und Fülle trägt sie weiße Blüten, die einen leichten gelblichroten Schimmer aufweisen. Diese Sorte wächst dicht verzweigt, die Triebe hängen oben über.
Neben ihrer Schönheit hat diese Pflanze auch noch eine gute Schnittverträglichkeit zu bieten, zudem ist sie sehr pflegeleicht und stellt keine besonderen Ansprüche.


zurück zur Startseite


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü