Tsuga canadensis / Hemlocktanne - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Koniferen / Nadelgehölze > Botanische Namen
Hemlocktanne
Tsuga canadensis 
Besonderheiten:
Boden:
Früchte:
Nadeln:
Nadelfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchsbreite:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:

sehr schnittfest
frische bis feuchte Boden, Tsuga gilt als kalkempfindlich
1,5- 2 cm eiförmige Zapfen
immergrün
dunkelgrün glänzend
Sonne bis Halbschatten, windgeschützt
Einzel- Gruppenpflanzung
4 bis 6 m
25 bis 50 cm/Jahr
10 bis 15 m
 


Die Hemlocktanne wächst schlank aufrecht bis breit kegelig mit gegabeltem Haupttrieb. Meist ist sie unregelmäßig verzweigt und die Äste stehen waagerecht ab. Die Nadeln sind tannenartig, aber feiner, ziemlich regelmäßig zweizeilig und kurz.
Dieser Baum kann in Einzelstellung oder in Gruppen in größeren Gärten oder Parkanlagen gepflanzt werden. Der Boden sollte humos und frisch sein.


  
zurück zur Startseite
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü