Viburnum bodnantense 'Dawn' / Winterschneeball 'Dawn' - Gartencenter Rennbahnstrasse in Berlin - Weißensee

Gartencenter
Rennbahnstrasse
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment > Pflanzen > Duftgehölze > Deutsche Namen
Winterschneeball 'Dawn'
Viburnum bodnantense 'Dawn'
Besonderheiten:
Blüte:
Blütenfarbe:
Boden:
Duft:
Laub:
Laubfarbe:
Standort:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchsbreite:
Jahreszuwachs:
Wuchshöhe:
frühe Blüte, starker Duft, wird von Insekten bestäubt
weißlichrosa
Januar - Mitte April
nährstoffreiche, lockere Gartenböden
ja
laubabwerfend
grün, im Herbst rot
Sonne bis Halbschatten
als Gruppe, Zierstrauch im Garten
aufrecht, dichtriebig, sparrig, bogig überhängend
80 - 150 cm
15 - 30 cm/Jahr
200 - 250 cm

 
Ein faszinierend duftender Winterschneeball! Welch ein Geschenk ist dieser wunderschöne Zierstrauch, wenn er in den kargen Wintertagen seine herrliche rosafarbene Blütenpracht entfaltet. Schon im November beginnt der Winterschneeball 'Dawn', seine tief rosa Knospen auszubilden, um bis April ein weiß-rosafarbenes Blütenfestival zu entwickeln. Mit seinem wohligen Duft verführt dieser außergewöhnlich schöne Strauch und lässt zarte Frühlingsgefühle aufkommen.
Bereits im November beginnt der Winterschneeball 'Dawn' bei passender Witterung seine Blüten auszubilden. Bis April entwickelt sich ein prachtvoll blühender Zierstrauch im zarten Rosa. Fünfzählige Blüten stehen in endständigen, als Schirmrispen ausgebildeten, Blütenständen. Ein Blütenmeer von weiß-zartrosa Blüten entsteht und verzaubert jeden Betrachter. Wie zerbrechlich schimmert der faszinierende Winterschneeball in der noch kargen Natur. Ein betörender Duft von Vanille durchzieht den Garten. Später entstehen dunkelblaue, leicht bereifte Früchte. Der Viburnum bodnantense 'Dawn' liebt die Wärme, steht gern geschützt und mag die sonnigen bis halbschattigen Plätze. Hier findet er die Bedingungen, um in den noch kalten Wintertagen seine wundervolle Blütenpracht hervorzubringen und als unangefochtene Schönheit im eigenen Garten zu erstrahlen. Ein feuchter Standort, der durchlässig und nährstoffreich ist, lässt ihn zu einem echten Hingucker werden.


  • dichtbuschiger, anfangs sehr schlanker Strauch
  • Herbstfärber, Laub dann rot bis dunkelviolett
  • Winterblüher, Blüte rosaweiß mit sehr starkem Duft
  • sonnig bis halbschattig, gerne geschützt
  • anpassungsfähig, liebt einen leicht feuchten, leicht sauren Boden

zurück zur Startseite


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü